Themenfeld Nahost

 

Der Nahostkonflikt – Eine Annäherung

Dauer: 2 Tage, je 4 h
Zielgruppe: ab 10. Klasse

 

Der israelisch-palästinensische Konflikt führt auch in Deutschland immer wieder zu hitzigen Kontroversen und Auseinandersetzungen in politischen Debatten, bei Demonstrationen, in der Schule oder auch im privaten Umfeld. Manchmal sind die Akteur_innen dabei persönlich betroffen, manchmal sind sie es nicht. Emotionen spielen jedoch fast immer eine große Rolle. Für eine sachliche Annäherung fehlen den Beteiligten nicht selten Hintergrundinformationen zur Geschichte und Gegenwart des Konfliktes. (weiterlesen)

 

 

Juden und Jüdinnen in der islamischen Welt – Einblicke in eine wechselvolle Beziehungsgeschichte

Dauer: ca. 4,5 h
Zielgruppe: ab 10. Klasse

 

Jüdisch-muslimische Beziehungen werden aufgrund aktueller Ereignisse oftmals mit dem Nahostkonflikt, mit andauernder Feindschaft, Hass und Krieg assoziiert. Dabei zeigt ein Blick in Geschichte und Gegenwart, dass die Konflikte nur im historischen Kontext ihrer Entstehung zu verstehen sind – und es darüber hinaus auch viele Beispiele für gelungenes Zusammenleben gibt. (weiterlesen)