Nationalsozialismus und Holocaust

im Spiegel kaum bekannter Quellen

In dieser Projektreihe werden die Teilnehmer_innen zu einer Auseinandersetzung mit den Themen Nationalsozialismus und Holocaust angeregt. Die Jugendlichen erfahren dabei, wie sich die rassistische und antisemitische Ideologie der Nationalsozialist_innen konkret auf das Leben der davon betroffenen Menschen auswirkte.

 

Im Mittelpunkt der Projekttage steht eine Annäherung an bisher kaum thematisierte Aspekte, die anhand von konkreten biografischen Beispielen vermittelt werden. So geht es unter anderem

–          um die Rolle der Türkei,

–          um Schwarze Opfer im Nationalsozialismus,

–          um muslimische Retter_innen jüdischer Verfolgter,

–          um Jüdinnen und Juden unter deutscher Besatzung in Tunesien.

 

Ein weiterer zentraler Bestandteil ist die Beschäftigung mit Zeitzeug_innenberichten in Form von Videos und die persönliche Begegnung mit einer Zeitzeugin oder einem Zeitzeugen.